Aktivieren Sie nun die benötigten Sprachen und vervollständigen und prüfen Sie Ihre Account- und Organisationsdaten. Sie können dies über Ihr Profil-Icon in der rechten oberen Ecke unter 'Systemeinstellungen' erledigen. NiōBase unterstützt zur Zeit die drei Sprachen Deutsch, Englisch und Italienisch. Die Sprachen beziehen sich auf das „Benutzerinterface“ (jeder Benutzer soll, falls gewünscht, in seiner Muttersprache arbeiten können). Weitere Sprachen können auf Anfrage kurzfristig implementiert werden. Kontaktieren Sie hierzu unser Customer Success Team.

Bei den nachfolgenden Screenshots in diesem Handbuch sind die Sprachen Deutsch, Englisch und Italienisch aktiv.

Anmerkung
Falls Sie sich entscheiden, eine oder mehrere Sprachen zu verwenden, werden diese bei den Felddefinitionen und Formulareingaben angezeigt (Pflichtfelder) und müssen auch befüllt werden.