Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist der Erfüllungs­gehilfe des Verantwortlichen bei der Datenverarbeitung. Er darf die Daten nur im Rahmen des konkreten Auftrags und nur für den vom Verantwortlichen vorgegebenen Zweck verarbeiten. Hierzu ist zwingend eine Vereinbarung zwischen Verantwortlichen und Auftragsverarbeiter vorgeschrieben (Art. 28 DSGVO).

Betroffene, Betroffener (Betroffene Partei)
Betroffener ist jener, dessen personen­bezogene Daten für eine Datenverarbeitung verwendet werden. Er ist das Kernsubjekt des Datenschutzrechts.

Cloud (Cloud Computing)
Cloud Computing (deutsch Rechnerwolke) beschreibt die Bereitstellung von IT-Infrastruktur wie beispielsweise Speicherplatz, Rechenleistung oder Anwendungs­software als Dienstleistung über das Internet.

Konnektor
Bindeglied / Schnittstelle zwischen zwei IT-Systemen

Datasubject
Technischer Ausdruck für den Betroffenen im Sinne der DSGVO. Siehe Betroffener oder betroffene Partei.

DSGVO (EU-DSGVO)
(Europäische) Datenschutz-Grundverordnung

Event-Tracking
Event-Tracking ist das Erfassen aller Vorgänge eines Systems. Im Zusammenhang mit der DSGVO, versteht man unter einem Event einen Vorgang bei dem personen­bezogene Daten verwendet werden.

SaaS
Software as a Service ist die Möglichkeit Software ohne lokaler Installation zu nutzen. Die Software wird dabei in der Cloud ausgeführt und ist über den Browser nutzbar.

Security by Design
Security by Design ist ein Konzept in der IT, bei dem schon während der Entwicklung von Hard- und Software darauf geachtet wird, die Systeme so frei von Schwachstellen und so unempfindlich gegen Angriffe zu konzipieren. Dies kann durch die Wahl der Technologie oder durch die Implementierung – also dem geschriebenen Code – geschehen.